Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen und Informationen

Blasiussegen

Heute hat uns Herr Pfarrer Kalis im Kindergarten besucht. In einer kleinen Andacht gedachten wir dem heiligen Bischof Blasius.

Als erstes sagten die Kinder der Schildkrötengruppe gemeinsam die Kyrierufe.

Danach tanzten die Tintenfischkinder einen eingeübten Lichtertanz.

Die Kinder der Delfingruppe durften die Fürbitten sagen. Herr Pfarrer Kalis erzählte uns zudem die Geschichte des heiligen Blasius.

Zum Schluss haben wir alle den Blasiussegen erhalten.

Polizei

Frau Brunner von der Polizei war bei uns im Kindergarten. Sie erklärte uns die wichtigsten Regeln im Straßenverkehr. So zeigte sie uns, dass wir Kinder immer auf der Sonnenseite und die Erwachsenen auf der Schattenseite des Gehweges gehen sollen.

Zudem lernten wir, wie wir die Straße richtig überqueren, auch wenn eine Ampel oder ein Zebrastreifen vorhanden sind. Sehr spannend war die Geschichte des Zebrastreifens. Des weiteren durften wir die Schutzjacke und den Polizeihut von Frau Brunner aufsetzen.

Zum Schluss durften wir noch das Polizeiauto anschauen. Wir passten sogar alle rein! Und die Sirene war richtig laut!

Danke Frau Brunner!

Advent und Weihnachten

Im Advent lernten wir einiges über Weihnachten, hörten Geschichten, sangen Lieder und Fingerspiele und stimmten uns auf die besinnliche Zeit ein.

Nach den Weihnachtsferien entdeckten wir, dass das Christkind uns auch im Kindergarten besucht hat. Es hat uns viele verschiedene Geschenke gebracht. Danke liebes Christkind!

Nikolaus

Auch dieses Jahr besuchte uns wieder der heilige Bischof Nikolaus im Kindergarten. Er sagte uns, was wir das Jahr über schon tolles gelernt haben und wo was wir noch ein bisschen üben müssen. Gemeinsam haben wir für ihn tolle Fingerspiele, Lieder und einen Tanz vorgetragen. Er hatte für uns auch ein tolles Nikolaussäckchen mit dabei.

St. Martin

Bastelabend

Die Nikolaussäckchen wurden dieses Jahr von unseren Eltern bei einem gemütlichen Bastelabend gebastelt und gestaltet.

Am Kienerhof

Ein neues Kindergartenjahr beginnt!

In den Wochen von September bis Oktober dreht sich im Kindergarten alles rund um das Thema Herbst. Wir gehen den Spuren des Herbstes auf den Grund. So finden im Alltag des Kigas viele verschiedene Aktionen, wie Bastelangebote, Spaziergänge, Lieder singen und dazu musizieren, herbstliches Turnen oder Experimente statt. Ferner werden viele Fragen wie: „Wie schaut der Herbst aus?“, „Welches Gemüse und Obst gibt es im Herbst?“, „Was passiert mit den Tieren im Herbst?“ usw. besprochen und geklärt.

Eine große Aktion im Herbst war der Besuch am Bauernhof . Die Familie Kiener, aus der Tintenfischgruppe, lud unsere Vorschulkinder und Mittelkinder auf ihren Bauernhof zur Kartoffelernte ein.  Dort angekommen lernten wir von Frau und Herrn Kiener alles, was man über die Kartoffel wissen muss. „Wie und wo wächst die Kartoffel?“ „Was kann man alles aus der Kartoffel machen?“ „Wie schmeckt die Kartoffel eigentlich?“ Als alle unsere Fragen beantwortet wurden und wir viel wissenswertes über die Kartoffel gelernt haben, durften wir selbst Hand anlegen und graben. Wir haben geschafft, viele Kartoffeln aus der Erde zu holen. Wir sind richtig stolz auf uns. Nach der ganzen anstrengenden Arbeit hatten wir uns eine Pause verdient. Neben unserer eigenen Brotzeit hat uns die Familie Kiener viele Leckereien wie gekochte Kartoffeln und Butterbrote zur Verfügung gestellt. Zum Schluss durften wir sogar noch einen Traktor der Familie anschauen.

   

 

Ein herzliches Dankeschön an die Familie Kiener für diesen tollen Tag!

Feuerwehrübung

Die Feuerwehr Krondorf/Richt war bei uns im Kindergarten zu Besuch.

Wir haben den Ernstfall geübt. Zuerst ging bei uns in den Gruppen der Feueralarm los. Zügig sind wir in den Garten gegangen und haben gezählt, ob alle Kinder da sind. Dann kam auch schon die Feuerwehr, welche unser „brennendes“ Dach gelöscht hat.

Nach der Feuerlöschübung durften wir selbst tätig werden und ausprobieren, wie es ist ein Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau zu sein.

So durften wir mit dem Schlauch Tennisbälle von den Verkehrshütchen spritzen, einen Feuerwehrschlauch hochheben, im Feuerwehrauto sitzen oder auch wichtiges zum Thema: „Wie verhalte ich mich wenn es brennt.“ erfahren.

Danke liebe Feuerwehr Krondorf/Richt, dass ihr euch die Zeit genommen habt um bei uns zu sein.

Schulstunde

Einen Tag nach der Schulhausralley durften wir noch einmal in die Gerhardinger Grundschule, um dort bei einer Schulstunde mitzumachen.

Wir haben nicht nur die Lehrer und die Kinder kennengelernt,

sondern auch die „Klassenschnecken“.

Es war sehr aufregend! Bald sind wir auch Schulkinder!

Schulhausralley

Heute durften die Vorschulkinder die Gerhardinger Grundschule in Schwandorf besuchen.

 

Gemeinsam schauten wir die verschiedenen Klassenzimmer, die Bücherei, den Werkraum, die Toiletten, die Turnhalle sowie die große Dachterrasse an.

Nach der Brotzeit auf der Dachterrasse durften wir zum Schluss noch einmal in der Turnhalle toben.